Sektionen

Junior Boy

02.06.2009 18:00 bis 03.06.2009 00:00
1999 in Hamilton, Kanada, von Jeremy Greenspan und Johnny Dark gegründet, fanden sie mit ihrem gefühlvollen, aber auch eminent tanzbaren Elektropop anfangs wenig Gehör. Im Gewusel des Achtzigerjahre-Revivals wirkten sie zum Millennium trotz ihrer Nähe zu OMD, New Order oder Depeche Mode fremdartig, verließen sie sich doch nicht auf zeitgeistigen Retro-Chic, sondern konstruierten unter Zuhilfenahme HipHop-ähnlicher Beats lieber Eigenständiges.

Irgendwann jedoch geriet eine Demo-CD ins Internet und Musikliebhaber begannen, die Band – noch lange vor den Arctic Monkeys oder Lily Allen übrigens – in ihren Blogs abzufeiern. Als das erste Album “Last Exit” schließlich 2004 erschien, waren die Junior Boys eine der coolsten Erscheinungen des Pop. Niemand sonst schaffte es, so unterschiedliche Welten wie New-Wave-Pop, blauäugigen Soul, R’n’B, 2-Step und Ambient zu vereinen. Niemand gelang so lässig der Spagat zwischen Track und Song, zwischen elektronischem Funk und neuer Innerlichkeit.
“So This Is Goodbye” und “Last Exit” waren Sternstunden des elektronischen Pop, und das neue Opus “Begone Dull Care” wird sich nahtlos in diese aussergewöhnliche Reihe einordnen.

Support: Circlesquare (!K7/Berlin)
DJs: Rumory & Robby Nais


Junior Boys on myspace


iTunes anhören/kaufen