Sektionen

Yael Naim

19.11.2008 19:00 bis 20.11.2008 01:00
Yael Naims Ballade «New Soul» wurde kürzlich in der Werbung einer hippen Computerfirma verwendet – und die in Paris geborene, aber schon als Kind nach Israel umgezogene Tochter tunesischer Eltern fand sich plötzlich in den Charts wieder.

Nicht nur in Frankreich, sondern auch in der Schweiz! Yael Naim entdeckte die Popmusik über die Beatles; Aretha Franklin und Joni Mitchell waren und sind für sie weitere wichtige Einflüsse. Gemeinsam mit dem westindischen Perkussionisten David Donatien erarbeitet sie eine in sich ruhende Musik zwischen Folk, Soul und Pop. Spektakuläre, grosse Gesten und laute Töne sind nicht ihr Ding, Yael Naim gelingen subtile Hörstücke in englischer, hebräischer und französischer Sprache – bald glücklich, bald melancholisch, immer poetisch. «A simply magical record», schrieb ein Kritiker. Das ist mitnichten übertrieben.



Yael Naim on myspace


iTunes anhören/kaufen