Sektionen

Deejay digital - neue Wege digitaler Musikproduktion

02.03.2024 von 14:00 bis 15:00
"Deejay digital u.a." Computainment-Magazin. Viele renommierte DJs und Produzenten haben ihre Plattenspieler gegen Laptops eingetauscht. Die Software "Vjamm" koppelt Töne und Musikfragmente an Bilder und so entstehen audiovisuelle Collagen. Auch für Nicht-Profis sind solche Möglichkeiten spannend. Traditionelles DJ-Equipment schrumpft auf Hosentaschengröße - "neues" berichtet über neue Wege digitaler Musikproduktion. Viele renommierte DJs und Produzenten haben ihre Plattenspieler gegen Laptops eingetauscht. Die Software "Vjamm" koppelt Töne und Musikfragmente an Bilder und so entstehen audiovisuelle Collagen. Auch für Nicht-Profis sind solche Möglichkeiten spannend. Traditionelles DJ-Equipment schrumpft auf Hosentaschengröße: Der "Pacemaker" ist eine Art Super-iPod, mit dem jedermann überall zum Disk-Jockey werden kann. Auch Remixe können ins Internet hochgeladen und anderen DJs zur Verfügung gestellt werden. Der Hersteller hofft, mit dem Gerät eine große Community ins Leben zu rufen. Früher war für Musiker der Gang ins Tonstudio unumgänglich, heute reicht theoretisch mobiles Equipment. Auch das Internet gewinnt bei Musikern immer mehr an Bedeutung. Live mit Menschen in aller Welt jammen zu können, ist längst Realität. Immer mehr Musiker schreiben zudem Tracks exklusiv für Spiele. Wenn Ende April der vierte Teil der "Grand Theft Auto"-Serie erscheint, wird das Spiel wieder von einem knapp zehn CD starken Soundtrack begleitet. Das 3sat-Computainment-Magazin "neues" berichtet über neue Wege digitaler Musikproduktion.