Sektionen

Jamie Scott & the Town

03.04.2009 20:00 bis 04.04.2009 00:00
Schmeichelnde Vergleiche fallen, wenn vom 26-jährigen britischen Sänger und Songschreiber Jamie Scott die Rede ist: Cat Stevens und Stevie Wonder werden genannt oder Jeff Buckley und James Taylor. Jamie Scott begann als Siebenjähriger, Gitarre und Klavier zu spielen, Auslöser war das Album «Tapestry» der US-Songwriterin Carol King.

Vom Vater bekam Jamie Scott die Liebe für den Soul mit. «In der Schule sprachen die Kollegen von Bands wie Bon Jovi, und ich hatte keine Ahnung, worüber sie redeten, weil ich erst mit 15 anfing, Popsender zu hören». Wie man hört, schadete es dem Autodidakten überhaupt nicht, dass er sich von manchen Einflüssen ferngehalten hatte. Es ist, als hörte man eine Musik von jenseits der Zeit.

Jamie Scott & the Townon myspace


iTunes anhören/kaufen